Durch den Egerer Wald

RUNDWANDERUNG 01
Wanderparkplatz … Heidelberg/Altes Schloss … Ringelfelsen (Rinnlstein) … Wanderparkplatz

Unser Wandervorschlag (auch für Mountainbiker) beginnt am Wanderparkplatz „Egerer Wald“ auf ca. 690 m.

Markierung weißer Punkt auf grünWir folgenden der Markierung des weißen Punktes auf grünen Grund auf dem Forstweg durch den Egerer Wald gemächlich hinauf zum Birkenberg (744m) und erreichen damit schon den höchsten Punkt auf der Tour. Der Markierung folgend geht es sanft bergab zum ehemaligen Standort der Rainbuche (705m) an der einer großen Wegkreuzung bevor der Weg noch einmal etwas zum Heidelberg (731m) hin ansteigt. Dort beeindrucken die Felsformationen des Waldsassener Schiefergebirges und die Versuchsstollen aus der Neualbenreuther Goldgräberzeit dem „Alten Schloß“. Der Name rührt her vom „alten Schluß“, also dem bergmännischen Ausdruck des „alten Aufschlusses“, eines Bergbaustollens. Ein Schloß gab es dort leider nie.

Markierung rotes DreieckVon dort aus führt uns die Markierung ein Stück steiler auf der anderen Seite des Heidelberges bergab, bevor wir an der nächsten Wegkreuzung (680m) nach rechts auf den Forstweg ohne Markierung abbiegen. Diesem folgen wir fast eben bis wir auf die Markierung des roten Dreiecks auf weißem Grund treffen (675m), die uns scharf rechts wieder in den dichteren Wald führt.

Der Markierung folgend erreichen wir nach ungefähr einer Stunde Gehzeit und 4,4 km vom Startpunkt den Ringelfelsen (Rinnlstein) auf 650m mit seiner mächtigen Felswand.

Markierung blauer PunktVom Ringelfelsen (Rinnlstein) zurück zum Wanderparkplatz gelangen wir in ca. einer halben Stunde und 1,8 km mit der Markierung des blauen Punktes auf weißem Grund. Der Weg führt vorbei an mehreren alten Köhlerplätzen ein Stück entlang der alten Grenze der Frais(ch), bevor er kurz vor dem Parkplatz wieder in den Egerer Wald wechselt.

Die Route ist für jede Witterung gut geeignet und führt über Forst- und Waldwege, mit nur wenig schlechten Bereichen. Gutes Schuhwerk ist trotzdem immer zu empfehlen. Die Gehzeit für die ungefähr 6,5 km lange Route beträgt ca. 1 ½ Stunden. Die Tour eignet sich in auch gut für Mountainbiker bei mittlerem Schwierigkeitsgrad und ist mit Training in gut 30 min zu fahren.

Wir wünschen viel Spaß beim Wandern und freuen uns auf einen Besuch am Rastplatz Ringelfelsen.

Unter nachfolgendem Link kann bei outdooractive die Route abgerufen, gespeichert, ausgedruckt oder auf mobile Geräte übertragen werden:

http://out.ac/aCNh4

Kommentar verfassen