Hervorragend


Wenn man von Schachten aus zum Ringelfelsen (Rinnlstein) wandert, sieht man immer wieder den Kirchturm der um 1730 erbauten Neualbenreuther St.-Laurentius-Kirche hinter den Bäumen hervor spitzen. Interessant ist, dass der Kirchturm erst 49 Jahre nach dem Gotteshaus fertiggestellt wurde.

Der Dom der Fraisch, wie der auffallend wuchtige Kirchenbau auch genannt wird, liegt eher am Ortsrand erhöht auf einer Art kleinem Plateu. Dadurch ragt er besonders zwischen den Häusern des Ortskernes hervor. Die Lage war sicher von den Waldsassener Klosterherren bewusst gefördert worden, konnte man dadurch der ehemals Egerischen Kleinen Kappl, die geschickt im Gelände positioniert liegt, etwas mehr optische Präsenz entgegensetzen.

Was sagst du dazu?