Bergmischwald


Kleine Bäume, große Bäume, Nadelbäume, Laubbäume … eine gesunde Mischung. Hier hat sich die Monokultur des Nutzwaldes wieder in einen sich selbst verjüngenden Bergmischwald gewandelt mit natürlicher und nachhaltiger Struktur.

Der Birkenberg ist mit 744 m (2,441 ft) der 1168-höchste Berg in Bayern und der 1658-höchste Berg in Deutschland (Quelle: http://peakery.com/birkenberg-germany/#sthash.uAcq7pvo.dpuf). Im Gemeindegebiet von Neualbenreuth ist er nach Muglberg und Grünhau die dritthöchste Erhebung.

Das Foto entstand an der Nord-Ost-Flanke mit Blick Richtung Süden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.