Beliebt

Beliebt

Am Wanderparkplatz Wernersreuth steht eine große, liebevoll gestaltete Tafel für Ski- und Wanderrundwege. Sie wurde bereits vor mehreren Jahrzehnten vom Turnverein Waldsassen dort errichtet.

Für die Waldsassener Bürger war Wernersreuth und der Heidel- und Birkenberg von jeher ein beliebtes Ausflugsziel. So entstanden auch am Ringelfelsen (Rinnlstein) die Hütte und das alte Forsthaus wurde zum Naturfreundehaus.

Die damals schon intensive Zusammenarbeit zwischen Turnverein und Naturfreunden trug mit den abwechslungsreich organisierten Freizeitangeboten reiche Früchte. So entstanden auch schon lange vor dem Neualbenreuther Wanderwegenetz die Wanderwege zum und Skiwanderwege rund um den Ringelfelsen (Rinnlstein). Markiert waren die Zuwege vom ehemaligen Egerer Waldhäusl, vom Naturfreundehaus und vom Wanderparkplatz Wernersreuth und ergänzend drei unterschiedliche Loipenstrecken. Ursprüngliche dachte man beim Turnverein sogar darüber nach eine Skiabfahrt am Birkenberg anzulegen, bevor diese dann in Schloppach realisiert wurde.

Bis Ende der 90er Jahre wurden die Loipen von den Naturfreunden gespurt; das Spurgerät parkte im „Forsthaus“. Auch die winterliche Versorgung der Ringelfelsenhütte fand meist per Motorschlitten statt.
Die relativ schneearmen Winter der letzten Jahrzehnte brachten den Sportbetrieb aber zum Erliegen.

2018 wurde an die alten Traditionen angeknüpft und mit dem Rinnlstein-Rundweg ein Wanderweg eingerichtet, der teilweise auf der alten Wegetrasse verläuft. Er verbindet wieder die markanten Punkte miteinander, die auf Infotafeln erläutert sind, und ist ganzjährig gut begehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.