Speziell

Speziell

Ganz speziell ist diese abendliche Sicht auf Wernersreuth und das Naturfreundehaus. Sie bietet sich von der fast 16 km entfernt liegenden Waldenfelswarte auf dem Kohlberg bei Arzberg. Sie ist der nordöstlichste Punkt von dem man den Ort aus der Ferne erblicken kann. Nur wenig weiter nördlich versperrt der Glasberg bei Waldsassen die Sicht und es gibt keine weiteren ausreichend hohen Aussichtspunkte.

Der Standpunkt liegt mit ca. 665 m nur ca. 60 m höher als die Wernersreuther Kirche, deren massiger Kirchturm den Anblick dominiert. Der Pfarrhauskomplex links daneben Die tiefer liegenden Häuser der südlich abfallenden Rodungsinsel sind nicht mehr sichtbar, wohl aber das etwas höher und 650 m weiter am Waldrand liegende Naturfreundehaus. Auf die Weite rückt es an den Dorfrand heran.

Der Zeitpunkt der Aufnahme kurz vor Sonnenuntergang halten das Bild dunkel und die Entfernung zum Ziel mindert die Bildqualität deutlich. Bei sonnigem Sommerwetter würde die aufsteigende Wärme über Feldern und Wäldern das Bild aber komplett verzerren oder Staubpartikel in der Luft die Aufnahme eintrüben. Wichtig aber ist der Blick mit den Sonnenstrahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.