Waldandacht, 12.09.

Nun ist es schon wieder vier lange Jahre her, dass wir am Ringelfelsen (Rinnlstein) die letzte Andacht gefeiert haben. Ursprünglich für 2019 geplant, sollte sie dann wegen des 125-jährigen Jubiläums der Naturfreunde-Bewegung 2020 stattfinden. Im letzten Jahr durften nun aber keine größeren Veranstaltungen durchgeführt werden, so blieb nur die Möglichkeit es ein weiteres Mal zu verschieben. In diesem Jahr nun fügte sich das Schicksal. Die Pfarreiengemeinschaft Wiesau-Falkenberg fand im Ringelfelsen das passende Ziel für eine spirituelle Wanderung im Rahmen ihrer Pfarrmission.

Unter der Felswand findet am Sonntag, den 12. September 2021 um 15.30 Uhr mit den Passionisten aus Schwarzenfeld die Andacht statt. Diese sorgen auch zusammen mit dem Missions-Chor Wiesau/Falkenberg, der Kirchenband und dem Ensemble Plank für die musikalische Umrahmung. Für die gemeinsame Wanderung über den Rinnlstein-Rundweg mit den Pfarrmissionaren und der Pfarreiengemeinschaft ist um 14 Uhr Treffpunkt am Wanderparkplatz Wernersreuth.

Als Ausgangspunkt für eine Sternwanderung empfehlen sich des weiteren die Wanderparkplätze „Egerer Wald“ (1,8 km), in Schachten (3,2 km) und an der Kleine Kappl (3,7 km). Optimal als Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz Wernersreuth (2 km), an dem man idealerweise gegen 14 Uhr startet um entspannt passend zur Andacht anzukommen.

Der Rastplatz Ringelfelsen ist an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

BITTE BEACHTEN:
Eine FFP2- oder OP-Maske ist für diesen Tag erforderlich.
Die Registrierung erfolgt mit dem Handy entweder mit der luca- oder der Corona-Warn-App.
Den aktuell geltenden Hygieneregeln ist unbedingt Folge zu leisten!

Bei Starkregen oder Unwetter entfällt die Waldandacht!

Handzettel zur Veranstaltung: 

  Waldandacht 2021 (436,4 KiB, 40 hits)