Nächster Halt …

Auch wenn es so aussieht, hier hält leider kein Bus. Aber es ist ein gemütlicher Rastplatz im Waldgebiet der „Mitterberghölzer“, der im Jahr 2013 liebevoll von den Eigentümern dieses Waldstückes errichtet wurde. Hier treffen die Wanderwege (blauer Punkt auf weißem Grund / weiß-blaue Diagonale) aus Richtung Ottengrün und Schachten auf halben Weg Richtung Ringelfelsen (Rinnlstein) zusammen,…

Winter ade?

Sonne und Temperaturen über Null Grad bringen selbst recht ordentliche Schneemengen an der Nord-Ost-Seite des Heidelberges irgendwann zum Schmelzen. Ob das bereits das Ende des Winters einleitet, bleibt abzuwarten. Aber es gibt die Wanderwege in den Waldgebieten allmählich wieder frei, wie hier von Wernersreuth in Richtung Ringelfelsen (Rinnlstein). Mehr als 30 Eistage gibt es durchschnittlich im Landkreis…

Alter Ringelfelsen-Weg

Den Wanderparkplatz bei Wernersreuth und den Wanderparkplatz am Egerer Waldhäusl verbindet ein nicht durchgängig und einheitlich markierter aber sehr gut begehbarer Forstweg. Auf ungefähr der Hälfte der Strecke zweigt ein Weg hangabwärts zum Ringelfelsen (Rinnlstein) ab, den man von dort nach nicht einmal 10 Minuten erreicht. Der Wegweiser ist leider schon etwas in die Jahre gekommen,…

Wanderung zum Naturfreundehaus

Zweihundert Meter südlich des Naturfreundehauses in Wernersreuth kreuzen sich zwei spannende Rundwanderwege. „In einem Tag rund um die Frais“ geht es mit dem grünen Punkt auf weißen Grund und das rote Dreieck auf weißem Grund führt von Tirschenreuth über das Naturfreundehaus und den Ringelfelsen (Rinnlstein) zum „Alten Herrgott“ und der Nikolauskirche bei Högelstein. Was liegt näher als…