Herbstfarben

In leuchtenden Herbstfarben liegt der Kapellberg mit der Kleinen Kappl inmitten des dezenten Grüns der Nadelwälder. Das Zusammenspiel der Farbtöne versprüht einen Hauch eines Indian Summer in der nördlichen Oberpfalz. Nüchtern erklärt ist es der Rückzug des Chlorophylls im „Blutkreislauf der Bäume“. Es wird nicht mehr gebraucht, da die Laubbäume für die Überwinterung ihren Stoffwechsel…

Am Wallfahrtsweg

An einer Straßenkreuzung oberhalb von Ottengrün steht eine mächtige, alte Rotbuche mit einem Wegbild. Dieses zeigt eine verblichene Szene der Heiligen Familie. Wie lange es wohl schon hier hängen mag, kann man nicht ausmachen. Allerdings kann man erkennen, dass das Bild älter ist als das metallerne, schützende Dach. Die notierte Widmung am unteren Rand kann…

Nigerlbuche

Den Namen hat sie von dem Flurstück an dem sie steht, dem Nigerl: Die Nigerlbuche ist mit einem Alter von über 250 Jahren ungefähr 35 Meter hoch und eine der ältesten Buchen Deutschlands. Sie ist besonders stark verzweigt und hat einen mächtigen, länglich gerieften Stamm von über fünf Metern Umfang. Rotbuchen, zu denen die Nigerlbuche gehört,…