Erholungswert

Von der Kuppe des Streicherranges (704m) abseits der Wanderwege hat man einen schönen Blick hinüber zum Schopf und weiter links zum Tillenberg. Am rechten Bildrand ist noch die Rodungsinsel von Neu-Mugl zu sehen. Der Eindruck der weitläufigen Waldgebiete rund um den Ringelfelsen (Rinnlstein) hat von hier aus etwas von einer Unendlichkeit in der sich Fuchs…

Schiefer

Der Ringelfelsen (Rinnlstein) gehört geologisch zum Waldsassener Schiefergebirge. Die meisten oberirdischen Felsformationen im Gebiet der Marktgemeinde Neualbenreuth bestehen aus häufig mit Quarzit durchsetztem Schiefer. Auch der Froschfelsen oder die Felsformation des Irrsteins im Bild am Bergrücken zwischen Dyleň (Tillenberg) und Čupřina (Schopf) gehören dazu. Diese Gesteine aus dem Erdzeitalter des Kambriums erstrecken sich im Osten…