“Strouh-Kreiz”

Durch eine Ritze im Holz strahlt die tiefstehende Herbstsonne am Strouh-Kreiz bei den Siechenteichen zwischen Platzermühle und Altmugl und erzeugt dadurch unwillkürlich eine fast erlösende, österliche Stimmung. Es passt aber auch gut zum Christkönigsfest am letzten Sonntag im Kirchenjahr Ende November, bevor mit dem ersten Advent und dem Warten auf die Ankunft ein neuer Kreislauf…

Pfaffinruth

Ein sonniger Novembertag an der Flur Pfaffenreuth südlich von Bad Neualbenreuth mit Blick auf den Dom der Frais(ch). Der Flurnamen rührt von einer alten Ansiedlung her, die erstmals Erwähnung in einem Schutzprivileg von Papst Lucius III. (1097 – 1185) Erwähnung findet. Dort ist von “duo Pfaffinruth” die Rede, also von zwei Orte dieses Namens, Pfaffenreuth,…

Blickpunkt

Unten Herbst und oben Winter – der Blickpunkt an der Streuobstwiese in der Nähe des Grenzlandturmes ist noch umrahmt von den letzten im Sonnenlicht gelbgold erstrahlenden Bäume, während auf dem Tillenberg mit seinen fast 1000 Metern schon der ersten Schnee liegen geblieben ist. Der naturnaheste aller Blickpunkte lässt den Wanderer zu allen Jahreszeiten vor der…

Meditative Kulisse

Der Muglbach ist eines der beliebtes Ziele im Neualbenreuther Gemeindegebiet. Es ist einer der wenigen Wasserfälle der Region und einer der südlichsten Bäche, die in die Nordsee fließen. Für die Neualbenreuther war er über die Jahrhunderte die Lebensader mit Trinkwasser und die treibende Kraft für Mühlen und Hämmer. Zu jeder Jahreszeit bietet das Umfeld des…