Vergänglich

Im Winter zieren unzählige Eiszapfen den Ringelfelsen (Rinnlstein). Durch die vielen Klüfte des Granitschiefergesteins bahnt sich das Wasser seinen Weg und tritt an der zerklüfteten Felswand aus, wo es gefriert. Dazu muss es nicht unbedingt geschneit haben. Es reichten dazu wenige Minusgrade über nur einige Tage hinweg. Das Wasser löst im Gestein verschiedene Mineralien oder…

Damals

Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann. (Hans Krupp) … Also: Träumen wir uns etwas mehr winterlichen Schnee am Ringelfelsen (Rinnlstein) mit einem Archivbild aus dem Jahr 2002. Damals gab es noch die kleine Bühne in der Bildmitte von den früheren Waldlermessen und das alte Kreuz…

Laurentius

Der „heilige Laurentius“ im vorweihnachtlichen Abendlicht vor der Silouette des Heidelberges. Die Pfarrkirche St. Laurentius, im Volksmund auch „Dom der Fraisch“ genannt, wurde in den 1730er Jahren im barocken Stil erbaut und ist dem heiligen Laurentius von Rom geweiht. Die Kirche ist ein eingetragenes Baudenkmal. Die Grundsteinlegung zum Bau der heutigen Neualbenreuther Pfarrkirche erfolgte erst…

Advent

ADVENT Es treibt der Wind im Winterwalde die Flockenherde wie ein Hirt und manche Tanne ahnt wie balde sie fromm und lichterheilig wird; und lauscht hinaus. Den weissen Wegen streckt sie die Zweige hin – bereit und wehrt dem Wind und wächst entgegen der einen Nacht der Herrlichkeit. Rainer Maria Rilke deutsch-österr. Dichter, 1875-1926 Wir wünschen…

Eingepackt

Die hölzerne Sitzgarnitur am Rastplatz Ringelfelsen wird nach dem letzten Hüttensonntag im Oktober sorgfältig verpackt, um so unbeschadet wie möglich den Winter zu überdauern. Auch wenn oft schon der im März mit warmen, frühlingshaften Temperaturen lockt, bleibt sie bis zum ersten Hüttensonntag Ende April eingepackt, da regelmäßig Kälte und Schneefälle bis in den April hinein…

Wetter-Phänomen

Ein spannendes Wetterphänomen gibt es gelegentlich in Neualbenreuth zu bestaunen, wenn sich über dem Egerer Becken ein Tiefdruckgebiet festgesetzt hat und eine Schönwetterfront von Westen aufzieht. Klar grenzt sich dann die Wolkenfront im Osten am Grenzkamm des Oberpfälzer Waldes vom Schönwetterblau ab und versucht vergeblich von der Neualbenreuther Senke Besitz zu ergreifen. Diese Wettersituation stellt genau…