Winterpilz

„Winterpilz“ wird er einfach genannt, weil man ihn speziell von September bis April bevorzugt an Laubgehölzen und Totholz finden kann. Der Samtfußrübling ist einer der wenigen bei uns vorkommenden winterfesten Pilzen und ein Speisepilz. In der Farbe von honiggelb bis rotbraun varrierend, lässt er sich dadurch mit dem ebenfalls Essbaren Stockschwämmchen aber auch dem nicht…

Grün

Egal aus welcher Richtung der Blick über die Bad Neualbenreuther Senke schweift, man hat immer den Eindruck von einer weitläufigen Parklandschaft. Heckenreihen und Laubgehölze liegen harmonisch zwischen den Feldern und die Dörfchen fügen sich mit ihren meist roten Dächern kontrastreich ein. Nicht zuletzt schmiegt sich der Ort selbst an den sanften Südhang des Steinbühls an,…

Gelb

Das Gelb des Rapses dominiert im ausgehenden Frühjahr das Grün der Landschaft. In Kombination mit dem Himmelblau bei Sonnenschein ergibt es die dominierende Frühlingsfarben-Kulisse. Raps wird bereits wegen des hohen Ölgehaltes des Samens bereits seit Jahrhunderten kultiviert. Allerdings ist die Elternart der Rübsamen oder Rübsen. Beheimatet sind diese Pflanzen in Vorderasien und im östlichen Mittelmeerraum….

Felsen-Frühling

Kommt er oder kommt er nicht? Manchmal lässt sich der Frühling lange auf sich warten. Die Tages sind längst länger als die Nächte. Alle Pflanzen stehen in den Startlöchern.  Aber es fehlen die wärmenden Temperaturen für den Austrieb. Aber das ist längst noch nicht alles. Mit der fehlenden Wärme bleiben die Insekten zurückhaltend. Damit fehlt…