Baumbild

An der Straße zwischen Neualbenreuth und Wondreb hinauf zum Waldhäusl, findet sich rechter Hand am Rande der Hohhölzer dieser Bildstock mit Maria und dem Kinde aus Holz in kostbaren Gewändern dargestellt an einer Fichte in ungefähr 2,50 m Höhe. Das ursprüngliche wertvollere Bildnis des Kulmer Gnadenbildes wurde 1997 vom alten Platz wegen Baumfällarbeiten abgenommen und…

Ursprünge

Auf dem historischen Kartenmaterial der Bayerischen Vermessungsverwaltung mit Uraufnahmen aus den Jahren 1808 bis 1864 ist ein “Rinelbrunnen”  zu erkennen. In der oberen Bildmitte erkennt man ein noch namenloses Felsgebilde, den Ringelfelsen (Rinnlstein). Die farbigen Linien grenzen die gemeindlichen Besitzungen ab. So bezeichnet die blaue Linie die Grenze der Schachtener Fluren, die daneben laufende grüne die…

Moment-Aufnahme

Wenn sich nach dem Durchzug einer Wetterfront mit kräftigen Schneefall der Wolkenvorhang lichtet, gibt sich auf dem Weg von Schachten zum Ringelfelsen (Rinnlstein) oft ein atemberaubender Blick über die Kleine Kappl bei Ottengrün hinweg hinüber zum Dyleň (Tillenberg) mit den dick verschneiten Bäumen … Momentaufnahme einer Winterlandschaft!

Stille

Jetzt kehrt wieder Ruhe ein am Ringelfelsen (Rinnlstein). Nur noch wenige Wanderer “verirren” sich im Winter hierher, obgleich der tief verschneite, stille Wald seinen ganz besonderen Reiz hat. Nicht selten sind wegen der abgeschiedenen Höhenlage immer noch Schneehöhen über 30 cm möglich und dann wird das Stapfen gerade auf den Forststraßen sehr beschwerlich bis unmöglich….

Bus-Haisl

Achtung: Die Buslinie „Schachten – Wanderparkplatz Egerer Wald“ hat wieder den Betrieb aufgenommen. Zusteigemöglichkeiten bestehen in der Waldabteilung „Mitterberghölzer“ und unterhalb des Ringelfelsens (Rinnlstein) … 😉 Natürlich hält hier nicht wirklich ein Bus, aber dieses hübsche Häuschen, ein Rastplatz für Wanderer und Biker, steht an der Kreuzung der Wanderwege von Schachten und Ottengrün zum Ringelfelsen…

Herbstnebel

Jede Jahreszeit hat besonderen Stimmungen ebenso jede Tageszeit. Die Landschaft rund um den Ringelfelsen (Rinnlstein) gibt besonders schöne Ein- und Ausblicke. Der Kapellberg mit der Sebastianskirche in Ottengrün präsentiert sich wegen seiner zentralen Lage oft in besonderer Weise zwischen Licht und Schatten. An einem schönen Herbsttag kann die Sonne den Boden und die Luft noch…