Letzte Blätter

Noch hängen die letzten Blätter an den großen Buchen rund um den Ringelfelsen (Rinnlstein). Der erste strengere Frost wird ihr Schicksal bis zum nächsten Frühjahr besiegeln. Manche Baumarten wie auch die Buchen, Hainbuchen und Eichen behalten ihre vertrockneten Blätter bis in den Frühling hinein. Bei diesen Bäumen bildet sich kein Trenngewebe zwischen Ast und Blattstiel….

Birken

Drei weiße Birken ist ein deutscher Schlager- und Heimatfilm aus dem Jahr 1961. Ebenso ist es eine Polka aus der Feder von Ernst Bosch und seinen Original Egerländer Musikanten … Dergleichen Birken vier genießen die herbstlichen Sonnenstrahlen gegenüber der 1963 eingeweihten Kapelle „Maria Frieden“ beim Grenzlandturm in Neualbenreuth, eine Trost- und Dankstätte für Tausende von…

Lerchenbühl

Ein „kleines Ringelfelschen“ aus dem Waldsassener Schiefergebirge befindet sich am Lerchenbühl (682m) bei Neualbenreuth in der Nähe der Landesgrenze direkt am 37km langen Wanderweg „In einem Tag durch das Frais-Gebiet“. Der Felsen am Leichenbühl ist im Geotopkataster des Bayerischen Landesamtes für Umwelt unter der Nummer 377A019 gelistet und als wertvoll eingestuft: „Der am Waldrand einzelstehende…

Akzente

Die weitläufigen Nadelwälder rund um den Ringelfelsen (Rinnlstein) sind durchsetzte von stämmigen Buchen. Auch besonderes alte Bäume kommen gelegentlich vor, wie zum Beispiel die Reste der Riesenbuche bei Altmugl, beweisen. Im Herbst setzen sie mit ihrem buntem Laub besondere Akzente im dunklen Grün. Der jährliche Laubfall im Herbst ist eine Anpassung an den winterlichen Wassermangel….

Farbtöne

Alle Farbtöne des Buchenlaubes an einem Zweig, direkt an der großen Buche beim Ringelfelsen (Rinnlstein) … von grün bis orange-braun. Mit der Laubverfärbung bereiten sich sommergrüne Bäume auf die kalte und wasserarme Jahreszeit vor. Auslöser ist die abnehmende Tageslänge im Herbst, unterstützt durch sinkende Temperaturen. Die kürzer werdenden Tage und die ersten kühlen Nächte setzen…

Saisonende

Der Herbst taucht den Ringelfelsen (Rinnlstein) und die Hütte in ein neues farbliches Gewand. Damit geht nun auch langsam die Wandersaison zu Ende und die Vorbereitungen für die Winterruhe sind angelaufen. Die letzten wärmenden Sonnenstrahlen fallen durch die lichter werdenden Buchen, und machen den kalten Hauch des Herbstwindes wieder erträglich.  Bald wir er den Geruch…