Eiszapfen

Eiszapfen


Selbst wenn es im Winter keinen Schnee gibt, Eiszapfen tauchen am Ringelfelsen (Rinnlstein) auf, sobald es mehrere Tag- und Nachfröste gegeben hat. Das zerklüftete Gestein des Waldsassener Schiefergebirges gibt dem Sickerwasser die Möglichkeit am Überhang der Felswand als bizarre Gebilde gen Boden zu wachsen, je nach Witterung teilweise sogar über einen Meter lang.

Der Ringelfelsen (Rinnlstein) bekommt dadurch etwas Verwunschenes – wie aus einem Wintermärchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.